Systemlösungen

für die Intralogistik

Direktanbindung von SAP EWM/MFS und SAP LES/TRM
an Lager- und Materialflusssystemen:

SAP koppelt direkt mit SPS

Einheitliche Systemlandschaften, die Vermeidung von Schnittstellen und möglichst wenig Hierarchien machen komplexe Systeme effizient und sicher.

SAP hat sich nicht zuletzt aus diesem Grunde in vielen Unternehmen auf der HOST - bzw. ERP-Ebene etabliert.
In jüngster Zeit ermöglichen die Module SAP EWM und SAP LES/TRM eine direkt Integration in die Steuerungsebene.

Hohe Verfügbarkeit

Bild SAP-IntegrationAuch komplexe Intralogistikanwendungen laufen mit dieser Konstellation hochverfügbar und sicher. SITLog hat schon bei einer Vielzahl von Anlagen die reibungslose Schnittstellenanbindung der Steuerungsebene in die „SAP-Welt“ vorgenommen.

Ergebnis: Volle Integration und Harmonisierung bei kurzen Antwortzeiten.

Langfristig und unabhängig

Die Vorteile für die Betreiber sind vor allem in einer hohen Systemsicherheit einer standardkonformen Technologie und kurzen Inbetriebnahmezeiten zu sehen. Hohe Transparenz und einfachere Wartung- und Servicearbeiten haben neben der unabhängigen Lieferantenauswahl weitere positive Auswirkungen.

Eine hohe Investitionssicherheit ist durch diese Lösung sichergestellt.